Großveranstaltungen

Das Auditorium im Kongresszentrum Burghof Forbach

Das Auditorium im Kongresszentrum Burghof Forbach fasst 400 Plätze, die wie in einem Amphitheater stufenförmig angeordnet sind, und ist ein idealer Veranstaltungsort für große repräsentative Ereignisse wie Kongresse, Hauptversammlungen, …

Hierbei steht modernste Bühnentechnik zur Verfügung:

  • Beamer mit 6.000 Lumen,
  • Großbildschirm 4 m x 3 m,
  • Kontrollmonitore für Video-Daten auf Bühne,
  • PC-Anschluss auf der Bühne und in der Regie,
  • Breitband-Internetzugang,
  • Video-Regieraum mit DVD- und VHS-Player,
  • Beschallungsanlage mit 3 konventionellen Mikrofonen und 2 Drahtlos-Mikrofonen,
  • Tonregie mit Mixer mit 24 Stereotracks, CD-Laufwerk und Audioaufzeichnung,
  • Szenische Beleuchtung: 20 PC 1000 W mit Dimmer und 4 motorisierten Schwenkrahmen,
  • Simultanübersetzungsanlage,
  • Möglichkeit, Videoübertragungen und Videokonferenzen durchzuführen.

Wenn Sie das Auditorium mieten möchten, können Sie zwischen zwei Optionen wählen:

Der Mietvertrag „Standard“

Amphithéatre vue de la scène

Dieser Vertrag umfasst eine Nutzung der Räumlichkeit für Veranstaltungen mit bis zu 400 Gästen sowie die Beschallung und die Ausleuchtung der Bühne.
Der Mietvertrag „Standard“ bietet sich für Präsentationen eher klassischen Typs an, für die keine Projektionstechnik benötigt wird.

Der Mietvertrag „Amphitheater plus Option Projektion“

Amphithéatre vue du public

Wenn Sie einen Kongress oder eine Veranstaltung planen und auf den Einsatz von Multimedia nicht verzichten wollen, dann bietet Ihnen diese Option zusätzlich zu den Konditionen der „Standard“-Variante die Möglichkeit, Videoprojektionen auf einem großen Bildschirm auf der Bühne vorzuführen.
Zur Präsentation Ihrer Projekte, Debatten oder Ihrer Unternehmensdarstellung steht modernste und beste Technik zu Ihrer Disposition.

X